Wer sagt, Pancakes seien nur für den Pancake-Tag?

Hier bei TPW sind wir große Fans des bescheidenen Pancakes, und zwar so sehr, dass wir unsere ganz eigene Loaded Pancake-Mischung hergestellt haben. Es ist nicht nur der beste Pfannkuchen auf dem Markt, frag einfach Nikki:

 

„Ehrlich gesagt, die Pancakes sind SUPER. Ich bin so froh, dass ich sie probiert habe. Sie sind fluffig, so leicht zuzubereiten und schmecken wie richtige Pancakes. Nicht wie andere Marken, die ich ausprobiert habe, die gummiartige und zu süß sind. Ich werde diese Pancakes jetzt immer kaufen. Ich kann es kaum erwarten, verschiedene Varianten und Geschmacksrichtungen auszuprobieren“.

 

Aber wir verwenden auch unsere innovative Tri-Protein-Mischung aus Molke-, Milch- und Eiproteinen, um dich mit 20 g+ Protein und 25 g Kohlenhydraten pro Portion zu versorgen, was sie zum perfekten Snack mit hohem Proteingehalt macht.

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du unsere Loaded Pancakes Mix in verschiedenen neidisch machenden süßen und herzhaften Rezepten verwenden kannst.

 

Herzhafte Schinken-Käse-Pancakes

Wir wissen nicht, wie es dir geht, aber hier neigen wir dazu, zu glauben, dass man mit einer klassischen Schinken-Käse-Kombination nie etwas falsch machen kann. Warum also nicht etwas Herzhaftes mit unseren unglaublichen Pancakes probieren?

Für dieses Rezept verwenden wir die Pancakes mit natürlichem Geschmack, geschnittenen Schinken und Cheddar deiner Wahl. Und so machst du es:

 

  • Füge 55 g (zwei große 70 ml Messlöffel) zu 150 ml Milch oder Wasser hinzu.
  • Mit einer Gabel etwa 60 Sekunden lang mischen (die Mischung sollte noch einige Klumpen enthalten)
  • Lasse den Teig 1 -2 Minuten ruhen und erhitze eine antihaftbeschichtete Pfanne*.
  • Wenn die Pfanne heiß ist, 2 Esslöffel des Teigs in die Pfanne geben
  • Wiederhole dies, um 2 – 3 Pfannkuchen in der Pfanne zu machen.
  • Auf kleiner Flamme eineinhalb Minuten backen lassen, bis der Pfannkuchen „fluffig“ wird
  • Drehe ihn um und backe eine weitere Minute, bis er auf beiden Seiten gleichmäßig goldbraun ist.
  • Nimm die heißen Pancakes sofort aus der Pfanne

* mit einem leichten Ölüberzug bei mäßiger Hitze empfehlen wir TPW™ Kokosnussöl oder Fry light, wenn du etwas mit weniger Kalorien suchst

 

Okay, jetzt weißt du also, wie man die Pfannkuchen macht, jetzt wirds lustig. Du hast zwei Optionen: Du kannst Loaded Sandwiches machen, indem du die Pfannkuchen als Brot mit Schinken und Käse dazwischen isst, wie bei einem Oldschool Picknick.

Alternativ kannst du einen Käse-Schinken-Turm bilden, in dem du die Pancakes übereinander stapelst, jeweils mit einer Schicht Schinken und Käse dazwischen.

 

Andere Ideen:

  • Füge Senf für einen zusätzlichen kleinen Geschmackskick hinzu
  • Experimentiere mit verschiedenen Käsesorten
  • Größere Pfannkuchen, also Crêpes nach französischer Art zubereiten

 

Süße Bananen-Pfannkuchen

Ein weiterer britischer Klassiker. Wenn du süße Sachen magst, wirst du dieses Rezept lieben. Es schmeckt nicht nur göttlich, sondern ist auch vollgepackt mit Protein.

Für diese Variante brauchst du ein paar Extras. Auch hier verwenden wir wieder die Loaded Pancakes Mischung mit natürlichem Aroma. Dazu kommen Zero Syrup und Banana Smooth Casein Protein.

 

Zuerst machst du das Topping:

  • Gib 30 g Casein (einen Messlöffel) in eine Schüssel
  • Milch langsam hinzufügen und die ganze Zeit mischen, bis kein Pulver mehr vorhanden ist
  • Es sollte eine glatte, aber dicke, schaumartige Konsistenz haben.

 

Dann machst du die Pancakes:

  • Füge 55 g (zwei große 70 ml Messlöffel) zu 150 ml Milch oder Wasser hinzu.
  • Mit einer Gabel etwa 60 Sekunden lang mischen (die Mischung sollte noch einige Klumpen enthalten)
  • Lasse den Teig 1 -2 Minuten ruhen und erhitze eine antihaftbeschichtete Pfanne*.
  • Wenn die Pfanne heiß ist, 2 Esslöffel des Teigs in die Pfanne geben
  • Wiederhole dies, um 2 – 3 Pfannkuchen in der Pfanne zu machen.
  • Auf kleiner Flamme eineinhalb Minuten backen lassen, bis der Pfannkuchen „fluffig“ wird
  • Drehe ihn um und backe eine weitere Minute, bis er auf beiden Seiten gleichmäßig goldbraun ist.
  • Nimm die heißen Pancakes sofort aus der Pfanne

* mit einem leichten Ölüberzug bei mäßiger Hitze empfehlen wir TPW™ Kokosnussöl oder Fry light, wenn Sie etwas mit weniger Kalorien suchen

 

Jetzt ist es Zeit, alles zusammenzusetzen. Stapel deine Pancakes und gib ein wenig von deiner Kaseinmischung und Sirup zwischen die einzelnen Schichten. Wenn du alle deine Pancakes übereinander gestapelt hast, gibst du einen großen Schuss deines Toppings obendrauf, gießt noch etwas Sirup darüber und genießt. Du hast es dir verdient.

 

Andere Ideen:

  • Füge echte Bananenstücke für einige zusätzliche Kohlenhydrate hinzu.
  • Zerkleinere einige Kekse und streue sie über die Pancakes, um ihnen ein Upgrade zu geben.

Da haben wir es, zwei unglaubliche Proteinrezepte, um deine salzigen und süßen Gelüste zu befriedigen. Jetzt ist es an der Zeit, zu sehen, was du machen kannst. Schnapp dir deine Loaded Pancakes hier und markiere @theproteinworks auf Instagram, um uns deine besten Rezepte zu zeigen.

 

Wir sehen dich dann in der Küche.

0/5 (0 Reviews)

Hinterlasse ein Kommentar

Als Belohnung für unsere Leser, nutze Code TPW30 für 30% Rabatt
Jetzt bestellen >
close-image