VEGANER KUCHEN

Dieser Vegane Vanille Protein Kuchen ist perfekt für jede Situation und Anlass, als Snack, Frühstück oder auch als Abendessen. Dafür ist das ganze aber auch eine kleines bisschen aufwendiger als sonst .

Klingt trotzdem super? Los geht`s!

 

DIE ZUTATEN.

• 40g Vegan Protein in Vanille

• 20g Feine Haferflocken

• 20g Leinsamen (wichtig, ersetzt das Ei)

• 20g Ballaststoffpulver

• 1 Teelöffel Zimt

• 150g Bananenpüree oder Kürbispüree

Als Glasur könnt ihr vieles nehmen, wie zum Beispiel Früchte oder auch die TPW Zero Syrups.

SO WIRD`S GEMACHT.

Zuerst heizt ihr den Ofen vor, auf 180°C. Nachdem ihr dann alle Trockenzutaten in eine Schüssel vereint habt, gebt ihr das Püree dazu und mischt das Ganze ordentlich. Dann kurz in den Ofen für 20-25 Minuten und fertig ist der Kuchen!

Nährwerte: 444 Kalorien hat der gesamte Kuchen ohne Glasur. Davon sind 51g Protein, 11g Fett und 26g Kohlenhydrate und ganze 29g Ballaststoffe. Wie ihr seht ist das Teil nicht nur lecker sonder auch super gesund. Die Makronährstoffe stehen in einem super Verhältnis deswegen bietet sich der Kuchen insbesondere für`s Frühstück an.

Das ganze Rezept ist zwar kalorienreduziert, aber ihr könnt auch schnell einen Post Workout Snack daraus machen und dunkle Schokolade dazugeben! Andere Süße aber trotzdem proteinhaltige Snacks findet ihr bei uns im Shop.

 

 

Home | Shop | HILFE

 

Löschen
Produkte Anzeigen