Du musst diesen Keksteig einfach selbst ausprobieren! Er ist köstlich, macht süchtig, aber das Beste von allem? Er ist unglaublich gesund und vollgepackt mit pflanzlichem Protein! Ich nehme an, du fragst dich, was die geheime Zutat ist? Nun, Trommelwirbel bitte… Es sind Kichererbsen! Ja, diese wunderbaren ballaststoffreichen und proteinreichen kleinen Hülsenfrüchte verstärken nicht nur die ernährungsphysiologischen Vorteile dieses Rezepts, da sie mit Eisen, Kalium, Vitamin B6 und Magnesium angereichert sind, sondern sie ergeben auch eine fantastische, teigartige Textur, die ihre Form behält. Der Geschmack der Kichererbsen ist vollkommen neutral – lediglich der schokoladige Keksteig ist schmackhaft.

Dieser Teig ist so gut, dass wir dazu neigen, ihn direkt vom Löffel zu essen (ups), aber du kannst ihn auch in Keksteig-Proteinkugeln rollen, um einen leckeren und praktischen Snack nach dem Training zu haben. Wir lieben es auch, diesen Teig für einen süßen und salzigen Leckerbissen zwischen Brezeln einzuschieben! Das funktioniert auch gut mit Früchten wie Erdbeeren oder Bananen, oder versuche, einen Esslöffel des Teigs in deinen Proteinshake zu mischen, als einen luxuriös cremigen Keksteig Kreation!

 

Zeit: 15 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Nährwert pro Portion: kcal: 231, Eiweiß: 19 g, Kohlenhydrate: 10 g, Fett: 14 g

Portionen: 7

 

Zutaten:

  • 2 Scoops TPW Vegan Protein Cookies ’n‘ Cream Geschmack
  • 1 Dose Kichererbsen (abgetropft)
  • 75 g dunkle Schokoladenstückchen
  • 125 g TPW Smooth Erdnussbutter (oder alternative Nussbutter deiner Wahl)
  • ½ EL Vanille-Extrakt
  • 20 g TPW Pure Fine Instant Oats
  • 250 ml Ungesüßte Mandelmilch
  • ½ TL Salz
  • 40 ml TPW Zero Syrup im Geschmack Ahornsirup (schmecke nach Zugabe von 40 ml ab, wenn nicht süß genug, füge nach und nach mehr hinzu, bis die gewünschte Süße erreicht ist).

Zubereitung:

  1. Kichererbsen abtropfen lassen und abspülen
  2. Alle Zutaten mit Ausnahme der Mandelmilch und der Schokoladenstückchen in die Küchenmaschine geben
  3. Die Hälfte der Mandelmilch hinzufügen, verrühren, wenn die Mischung zu dickflüssig ist, nach und nach die andere Hälfte hinzufügen. Wenn du findest, dass die Mischung immer noch zu dickflüssig für deine Vorliebe ist, füge einen Esslöffel Milch hinzu, bis du die gewünschte Konsistenz erreicht hast.
  4. Die Schokosplitter unterheben!

 

Tipp 1: Wenn du den Teig zu Proteinkugeln verarbeiten willst, kühl die Mischung etwa 30-60 Minuten lang ab, bis sie so fest ist, dass du sie zu Kugeln rollen kannst. Wenn sie zubereitet sind, kannst du sie in einem luftdichten Behälter bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren oder sie einfrieren und einfach auftauen, wie und wann du sie haben willst!

Tipp 2: Dieser Keksteig ist sehr vielseitig, da durch die Verwendung unterschiedlicher Nussbutter der Geschmack leicht variiert werden kann oder aus Haselnüssen und getrockneten Preiselbeeren eine leckere Obst- und Nussversion hergestellt werden kann. Schokoholic? Ersetze das Cookies ’n‘ Cream Protein Pulver mit einem anderen Geschmack, wie z.B. Choc Peanut Cookie, für einen doppelten Schokoladenhit!

5/5 (1 Review)

Hinterlasse ein Kommentar

Als Belohnung für unsere Leser, nutze Code TPW30 für 30% Rabatt
Jetzt bestellen >
close-image