EUR

0 Artikel  0,00 €

WARENKORB

PREISGEKRÖNTE & NATÜRLICHE Sporternährung
MEHR ALS 200 INNOVATIONEN damit du am Ball bleibst
ÜBER 4 MILLIONEN soziale Reichweite
GRATIS VERSAND ab 60€ Bestellwert

Gesunder Protein Käsekuchen

Protein ist ein Makronährstoff mit vielen Talenten. Es kann dir dabei helfen Masse aufzubauen und die Elastiziät deiner T-Shirts zu testen, aber im "Journal of American College Nutrition" veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen, dass es dir auch dabei hilft überschüssige Kilos loszuwerden. Für alle die seine Kräfte richtig anwenden, ist es wie eine Form von Diät-Magie.

Wie viel benötigen wir also? Die Sporternährungs-Bibel besagt, dass man 1,7g Protein pro kg Körpergewicht benötigt. Aber für viele ist der tagesbedarf zu hoch, um ihn mit Hähnchenbrust, gekochten Eiern und Thunfischdosen zu decken. Deshalb verwendet man vermehrt Proteinshakes, um sich vor einem langweiligen Ernährungsstil zu schützen.

Aber, warum gleich da stoppen? Schaust du über den Tellerrand, gibt es eine Vielzahl von köstlichen Rezepten, für die deine Geschmacksknospen (Muskeln & Taille) dir danken werden. In diesem Sinne, hier ein episches Rezept, das dir garantiert gelingen wird:

Das Rezept:

“Ein cremiges, eiweißreiches Topping auf einem nährstoffreichen Biskuitboden der mit Vitaminen, Mineralien und Phytonährstoffen gespickt ist. Obendrauf Früchte die das körpereigene Immunsystem stärken.”

 

Zutaten (Käsekuchen Topping):

+ 60g Whey Protein 360 in French Vanilla

+ Abgeriebene Zitronenschale für den Frischekick

+ 500g Quark

+ 250g Naturjoghurt (am besten Bio-Joghurt)

+ 1 Päckchen Gelantine

+ 50g Heidelbeeren und 50g Erdbeeren

Zutaten (Käsekuchen Boden):

+ 450g Haferflocken

+ 2 TL Honig

+ 1 TL Kokosnussöl

Zubereitung (Käsekuchen Topping):

1. Gelatine zu Wasser hinzufügen.

2. In einer separaten Schale Joghurt mit Whey Protein und Quark mischen.

3. Gelatine Mischung zur Joghurt-Whey Protein-Quark-Mischung hinzufügen.

4. In einer separaten Schale Eiweiß zu Eischnee schlagen.

5. Langsam den Eischnee zu der Mischung geben und Heidelbeeren & Erdbeeren unterheben.

Zubereitung (Käsekuchen Boden):

1. Kokosnuss Öl erhitzen und Honig darin schmelzen.

2. Diese Mischung langsam in die Haferflocken unterrühren.

3. Verteile die Mischung in einer Kuchenform und drücke sie in Form bis sie flach ist.

4. Wenn die Masse ausgekühlt ist, das Topping darauf verteilen und für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

 

Du liebst dieses Rezept

Hier siehst du weitere Produkte, die deinen Rezepten einen Kick verleihen!

 

 

HOME | KAUFEN | HILFE

 

Löschen
Produkte Anzeigen