Wer hat Lust auf traditionell weihnachtliche Mince Pie Blondies von @laurensfitfood

Ich musste mir einfach ein Rezept auf der Grundlage von Mince Pie einfallen lassen, was ich absolut liebe. Was gibt es Schöneres, als sich zu Weihnachten mit seiner Lieblingsleckereien zu verwöhnen?! Vielleicht auch ein GESUNDER Weihnachtsgenuss für Dich! Ich habe ein paar Wochen experimentiert und endlich eine Mischung gefunden, die funktioniert! Hoher Proteingehalt, kein raffinierter Zucker und glutenfrei!

Für 12 köstliche Portionen

Nährwerte:
– Kohlenhydrate: 9g pro Portion
– Protein: 8g pro Portion
– Fette: 5g pro Portion
– Kalorien: 172 pro Portion

Zutaten:
Blondie-Schicht
⭐️ 3 EL Eiweiß (oder 1 ganzes Ei)
⭐️ Ein paar Tropfen Vanilleessenz
⭐️ 30g Whey Protein 360 (Butterscotch Ripple Geschmack)
⭐️ 50g Kokosmehl
⭐️ 150ml ungesüßte Mandelmilch
⭐️ 1 kleine Banane (gestampft)
⭐️ 1TL Backpulver
⭐️ 1TL Zimt

Mince Pie-Schicht
⭐️ 90g Rosinen
⭐️ 20g Agavensirup/Honig
⭐️ 50g Kokosmehl
⭐️ Viel Zimt
⭐️ Spritzer Zitronensaft
⭐️ 10g Mandelblättchen
⭐ 100ml ungesüßte Mandelmilch
⭐️ 3 EL Eiweiß (oder 1 ganzes Ei)

Vor dem Einschieben in den Ofen mit extra Rosinen belegen!

Zubereitung:

  1. Mische jede Keksschicht in einer separaten Schüssel, indem du einfach alle Zutaten zusammenmischt.
  2. Sobald du eine flüssige, aber noch dicke Mischung hast, lege ein Backblech mit Backpapier aus.
  3. Als erstes die Blondie-Schicht aufs Blech löffeln und glatt streichen. 
  4. Dann die Mince Pie-Schicht darübergießen.
  5. Für 30-40 Minuten bei 180 °C backen, bis die Ränder goldbraun sind.
  6. Genießen!
0/5 (0 Reviews)

Hinterlasse ein Kommentar