Ernährung

Alles Über Beeren Und Früchte

By 10th Dezember 2018 No Comments
Wie jeder andere Mensch, habe auch ich eine Lieblingsfrucht bzw. Obstsorte – nämlich die Beeren in jeglicher Form, aber am liebsten Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren und Erdbeeren.

 

sportlicher Mann

1. WAS DU ÜBER BEEREN WISSEN MUSST.

Beeren sehen nicht nur verdammt lecker aus durch ihre kräftige Färbung, sondern haben noch viele andere positiven Eigenschaften und bestehen meinst nicht nur aus einem Samen, sondern sind viel sämig. Beeren gelten nicht nur als gesund, sondern liefern dem Körper noch jede Menge Vitamine (Vitamin B und C), Mineralstoffe und Ballaststoffe und enthalten zahlreiche Flavonoide (pflanzliche Farbstoffe) und Fasern. Durch die Mineralstoffe und Ballaststoffe wird die Verdauung und der Stoffwechsel angeregt und außerdem wirken sie sich positiv auf den Mineralstoffhaushalt des Menschen aus. Die oben genannten Eigenschaften sind aber nicht die einzigen, denn Beeren gelten auch noch als Herz Förderung eines gesunden Herzens. Denn in Kombination mit der Reduktion von Stress im Alltag gelten sie als Bluthochdrucksenker. Durch den Verzehr von Beeren soll das Risiko für Herzerkrankungen und Bluthochdruck drastisch gesenkt werden. Natürlich kann man auch gegen Bluthochdruck vorbeugen indem man Beeren in den alltäglichen Bedarf mit aufnimmt (besonders ältere Menschen über 60 Jahre). Ich habe bereits erwähnt, dass Beeren Ballaststoffe enthalten, wodurch sogar Diabetiker diese verzehren können und zudem sorgen Sie im Zusammenhang mit der Flüssigkeit für ein Sättigungsgefühl.

sportliche Frau

2. WIE AUCH IMMER DU SIE MAGST

Also lass deiner Kreativität freien Lauf und kombiniere Beeren mit anderen nährstoffreichen Zutaten, denn Beerenfrüchte kann man in jeglicher Art zu sich nehmen:

𔅕. Roh

𔅖. Brotaufstrich (Marmeladen und Konfitüren)

𔅗. Kuchen/Muffin

𔅘. Eiscremsorten

𔅙. Salat

𔅚. Joghurt

 

Hinterlasse ein Kommentar

Als Belohnung für unsere Leser, nutze Code TPW30 für 30% Rabatt
Jetzt bestellen >
close-image