Ein veganer Snickersriegel?! Richtig gehört, diese einfachen, veganen und glutenfreien Schokoriegel schmecken fast wie Snickers und werden aus nur 6 veganen Zutaten hergestellt! Diese veganen Riegel sind superleicht aus einer Haferbasis, einer Dattel-Karamell-Schicht und einem Überzug aus dunkler Schokolade herzustellen. Sie können nach dem Training, sowie in Momenten, in denen man Lust auf etwas Süßes hat, gegessen werden.

 

Portionen:

8 Riegel

Kalorien pro Riegel:

240kcal

 

ZUTATEN: 

Nougat Schicht:

  • 85g Hafermehl
  •  60g Datell-Karamell (siehe Zutaten und Zubereitung)

Dattel-Karamell-Schicht:

Zusätzlich:

  • 70g Geröstete Erdnüsse (Ich habe gezalzene genommen)
  • Ca. 114g Vegane Schokolade (see notes for options)
  • 2 TL Kokosnussöl

 

ZUBEREITUNG:

  1. Entferne die Kerne aus den Datteln und packe die Datteln in eine große Schüssel mit heißem Wasser. Lasse die Datteln 10 Minuten lang einweichen.
  2. Wenn du kein Hafermehl besitzt, mixe einfach ca. ⅔ Haferflocken für 45-60 Sekunden in einem Mixer, bis sich eine feine Masse gebildet hat.
  3. Gieße das überflüssige Wasser in der Schale mit den Datteln ab und füge sie zusammen mit den anderen Zutaten für die Karamellschicht in einen Mixer. Mixe alles solange, bis sich eine dickflüssige und gleichmäßige Masse bildet.
  4. Nehme das „Dattel-Karamell“ aus dem Mixer. Füge ¼ der „Dattel-Karamell“-Mischung zu dem Hafermehl und verrühre alles gut miteinander. Daraus sollte sich ein leicht klebriger Teig bilden, der zusammenhält.
  5. Drücke das Hafermehl-Nougat fest und gleichmäßig in eine Form.
  6. Verteile das restliche „Dattel-Karamell“ auf dem Hafer-Nougat und streue die gerösteten Erdnüsse über das Karamell. Drücke die Erdnüsse in die Karamellschicht, sodass sie fest auf, bzw. in dem Karamell liegen.
  7. Stelle die Form für 60-90 Minuten in die Kühltruhe.
  8. Hole die Form aus der Kühltruhe, wenn alles fest geworden ist und schneide das Ganze in 8 große oder 16 kleine Riegel.
  9. Bringe deine Schokolade in der Mikrowelle zum schmelzen (In einem Intervall von 30 Sekunden, zwischendurch umrühren). Sobald die Schokolade geschmolzen ist, verrühre das Kokosnussöl in die Schokolade, bis alles eine glatte Masse ergibt.
  10. Platziere einen Rigel in der Schüssel mit Schokolade. Wende den Riegel mit Hilfe von zwei Gabeln in der Schokolade, bis der Riegel mit Schokolade überzogen ist. Lasse die restliche Schokolade abtropfen und lege ihn auf ein Backpapier oder ein Gitter, um das Ganze auskühlen zu lassen. Wiederhole das Ganze mit den anderen Rigeln.
  11. Stelle die Riegel für 5-10 Minuten in die Kühltruhe, sodass die Schokolade aushärten kann.
  12. Sobald die Schokolade hart ist, sind deine Riegel fertig. Guten Appetit!

 

TIPPS: 

  1. Wenn die Datteln zu trocken oder zu hart sind, brauchst du beim Mixen eventuell noch etwas Feuchtigkeit. Hierfür fügst du einfach noch ca. 1-2 EL Wasser hinzu.
  2. Bewahre die Riegel entweder im Kühlschrank oder in der Kühltruhe auf. Im Kühlschrank bleiben sie weicher und in der Kühltruhe etwas fester. Mit beiden Varianten kannst du aber im Grunde genommen nichts falsch machen.
0/5 (0 Reviews)

Hinterlasse ein Kommentar

Als Belohnung für unsere Leser, nutze Code TPW30 für 30% Rabatt
Jetzt bestellen >
close-image